Unternehmer oder Unternehmerin des Jahres: Vorschläge erwünscht

Der zweijährige Rhythmus, in dem der Handwerks- und Gewerbeverein Bordesholm (HGV) eine Unternehmerpersönlichkeit als „Unternehmer oder Unternehmerin“ des Jahres ausgezeichnet, konnte wegen der Corona-Pandemie nicht eingehalten werden. Jetzt wird neu durchgestartet. Vorschläge für die Wahl können von den Mitgliedern des HGV, aber auch von anderen Personen, zum Beispiel Kunden, gemacht werden. Die Wahl nimmt dann der Vorstand des HGV vor. Die Auszeichnung wird anlässlich des Wirtschaftsforums, das in diesem Jahr am Mittwoch, dem 16. November 2022 in den Räumen der Bordesholmer Sparkasse stattfinden wird, vorgenommen. Bewusst hat der HGV keine Auswahlkriterien aufgestellt, um der ganzen Breite des Unternehmertums im Bordesholmer Land eine Chance zu geben. Unternehmer des Jahres waren bisher Jens Bülck, Uwe Eybächer, Birgit Heinzel, Thomas Kroll, Ralf-Dieter Ladwig und Frank Günther.

Vorschläge sollen bis zum 10. Oktober 2022 formlos mit einer kurzen Begründung beim Vorsitzenden des HGV, Jürgen Baasch, Ostlandstraße 23 A, 24582 Bordesholm, EMail j.baasch@t-online.de, eingereicht werden. Vorschlagende, deren Vorschläge zur Wahl des Unternehmers des Jahres führen, werden zum Wirtschaftsforumdes HGV eingeladen.